Hydro & Aero Systeme

Aeroponische Systeme
Wie funktioniert Aeroponics? Aeroponics ist eine neuere,...
Hydroponische Systeme
Stadtfarmer.eu ist ein komplettes Hydroponik-Zubehör & Ausrüstung...
Ebbe- und Fluttische
Was ist ein Ebbe-Flut-System? Hydroponische Systeme mit Ebbe...
Autopot Systeme
AutoPot Bewässerungssysteme für deinen indoor Grow. AutoPot...
Nutrient Film Technique (NFT)
Was ist ein NFT-Hydroponiksystem? NFT oder Nutrient Film...
Systemzubehör
Hier bei Stadtfarmer führen wir Zubehör und Ersatzteile für...



Stadtfarmer.eu hat komplette Hydroponiksysteme und komplette Hydroponik-Anbausätze zu den besten Preisen im Internet. Wir wählen branchenführende Hersteller von Hydroponiksystemen, die DWC-Systeme, Hydroponische Tropfsysteme, Ebbe & Flut-Systeme und viele mehr herstellen. Wir haben alle wesentlichen Hydro-Systeme einschließlich Umkehrosmose und Wasserfiltration Einheiten, hydroponischen Wasserkühlungen und Wasser-Heizungen.Hydroponik ist die Methode, Pflanzen ohne Erde anzubauen. Die Pflanzen werden in einem hydroponischen Nährboden verankert, der aus einem beliebigen inerten Material bestehen kann. In manchen Fällen kommen die Pflanzen überhaupt nicht mit dem Medium in Berührung und hängen direkt in der Nährlösung.

Welche Arten von Hydroponiksystemen gibt es?

Die verschiedenen Arten von Hydrokultursystemen: Ebbe und Flut, aeroponisch, DWC, Tropfsystem.

Die bekanntesten hydroponischen Systeme sind heute:

Ebbe und Flut - Diese auch als Flut- und Drainage-Systeme bekannten Systeme werden immer seltener eingesetzt, sind aber immer noch sehr effektiv. Bei diesem System hängen die Pflanzenwurzeln nicht in einer Nährlösung, sondern in einem hydroponischen Nährmedium. Die Nährlösung überflutet die Schale und fließt dann ab, so dass das Nährmedium gesättigt bleibt.

Deep Water Culture (DWC) - Dies ist das einfachste und kosteneffektivste System, das verwendet werden kann. Die Pflanzen werden in einem Netztopf untergebracht, und ein Reservoir enthält die Nährlösung, die umgewälzt wird, um die Pflanzen ständig unter Wasser zu halten.

Aeroponics - Bei diesem hydroponischen System hängen die Wurzeln in der Luft, und die Pflanzen werden durch Besprühen des Wurzelbereichs mit der Nährlösung ernährt. Das Wichtigste dabei ist, dass die Wurzeln reichlich Sauerstoff ausgesetzt sind, wodurch sie mehr Nährstoffe aufnehmen können.

Hydroponische Tropfsysteme - Diese Systeme richten sich eher an kommerzielle Anbauer, da es für kleine Hobbygärten schwierig sein kann, einen effizienten Maßstab zu erreichen. Dennoch sind sie ein effektives System, das dem Gärtner ein hohes Maß an Kontrolle über die Fütterung und Bewässerung ermöglicht.


Hydroponische Systeme können in einem Indoor-Grow-Raum, in Grow-Zelten oder in Grow-Schränken untergebracht werden